Nadja Kossinskaja Cole & Clark Akustikgitarre

VielSAITig

Bariton-Gitarre, Nylon-Gitarre, akustische Stahlsaiten-Gitarre, 12-saitige Gitarre, E-Gitarre …

Sowohl stilistisch wie auch instrumental ist Nadja Kossinskaja eine buchstäblich „viel-saitige“ Künstlerin. Auf ihren verschiedenen Gitarren von Nylon bis Stahlsaiten ist sie gleichermaßen zuhause und nutzt virtuos die jeweiligen besonderen Facetten ihrer Instrumente. Nicht umsonst hat sie schon der weltberühmte Acoustic-Guitar-Virtuose Tommy Emmanuel für ein Duo-Spiel zu sich auf die Bühne geholt. Auch für Rundfunk- und Fernsehproduktionen ist sie immer wieder eine gefragte Gitarristin. Neben ihren Soloauftritten spielt sie auch als Gastmusikerin und Ensemblemitglied bei verschiedensten Projekten/Gruppen, so u .a auch im Line-up von Peter Maffay sowie auch auf dessen letzter CD.

Liebe zum Crossover

Musik auch jenseits des klassischen E-Repertoires zu machen, bedeutet für die vielfach ausgezeichnete Gitarrenvirtuosin mehr als nur ein spannendes, immer wieder neues Experimentierfeld. E- oder U-Musik? Jazz oder Folk? Gerade in diesem musikalischen „Melting Pot“, im Pendeln zwischen den verschiedenen Musikrichtungen sieht und findet sie den kreativen Freiraum, den sie zur musikalischen und instrumentalen Selbstentfaltung und Weiterentwicklung liebt und braucht.

Besonderes für das Besondere

Mit außergewöhnlichen Arrangements und Interpretationen ist sie nicht nur für jedes Gitarrenfestival ein willkommenes Highlight. Auch und vor allem in ihren Solo- und Gruppenkonzerten blüht das musikalische Können und Feuer der hochbegabten Künstlerin auf und fasziniert die Zuhörer. Wer Gitarren- und spannende Livemusik-Konzerte liebt, der wird die Auftritte von Nadja Kossinskaja garantiert genießen und in bester Erinnerung behalten. So wird sie auch gerne engagiert für besondere Momente und Anlässe, ob für spezielle Kurzauftritte in der Kirche oder im Festsaal oder auch für größere Showeinlagen bei Veranstaltungen.